JEONGA CHOI BERLIN fertigt keine Massenware sondern Einzelstücke auf ausdrücklichen Kundenwunsch in dessen Größe und auf Bestellung. 

Durch Bestellung in unserem Shop werden die Waren und Artikel für den Kunden gefertigt.

Deshalb können wir anhand § 312 d.Abs. 4 Nr.1 BGB bei Fernabsatzverträgen leider keine Rücknahme der Artikel anbieten. Dies gilt für ALLE unsere Artikel.  Es ist aber jederzeit möglich, zu einem kostenlosen und unverbindlichen Anprobieren in unserem Atelier in Berlin/Friedrichshain vorbeizukommen.

 Für die Artikel der Kategorie "BOW" und "COCO" gilt das normale Widerrufsrecht, wie unten beschrieben.

Widerrufsrecht:

Als Verbraucher können Sie Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angaben von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E- Mail) oder- wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird- durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

JEONGA CHOI BERLIN 
Martin Leuze
Anzengruberstr. 10
12043 Berlin

mail@jeonga-choi-berlin.com

Widerufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs ist der Artikel zurückzugeben und wir vergüten ihnen den Kaufbetrag gerne mit einem Gutschein gleichen Wertes für einen weiteren Einkauf in unserem Shop. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung- wie Sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre- zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Ende der Widerrufsbelehrung

Ausnahmen vom Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht gilt nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse des Kunden zugeschnitten sind. Ob die gelieferten Waren unter diese Ausnahme fallen, siehe oben. 

Allgemeine Hinweise 
Gehen Sie bitte sorgsam mit dem Produkten um, um Verunreinigungen und Beschädigungen zu vermeiden. Senden Sie die Ware bitte komplett in ihrer Originalverpackung bzw. in dem zum Produkt jeweils zugehörige Aufbewahrung (Schmuckbeutel, Aufbewahrungsboxen,handgemalte Displays o.ä.), die Bestandteile der Artikel sind, an den Verkäufer zurück. Verwenden Sie möglichst eine schützenden Umverpackung, um Transportschäden vorzubeugen. 
Wir bitten Sie darum, die Artikel nicht unfrei zurückzusenden, die Portokosten werden gerne in vorheriger Absprache von uns erstattet, vorausgesetzt das diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.