1. Allgemeines

Alle Leistungen, die von JEONGA CHOI BERLIN (Inhaber: Martin Leuze nachfolgend Verkäufer) für den Besteller (nachfolgend Käufer) erbracht werden, erfolgen ausschließlich auf der Grundlage der nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Geschäftsbedingungen beziehen sich auf alle Verträge, die der Käufer mit dem Verkäufer auf der jeongachoiberlin.tictail.com Homepage (nachfolgend Webshop) angebotenen Produkte und/oder Leistungen abschließt. Abweichende Regelungen haben nur dann Geltung, wenn sie zwischen Verkäufer und Käufer vereinbart sowie schriftlich bestätigt wurden.

2. Vertragsschluss

2.1 Die Angebote des Verkäufers stellen eine unverbindliche Aufforderung an den Käufer dar, im Onlineshop Waren zu bestellen. 

2.2 Der Verkäufer bestätigt unverzüglich den Zugang der Bestellung mittels einer Bestellbestätigung per E-Mail. Die Bestellbestätigung stellt noch keine rechtsgeschäftliche Annahme unsererseits dar. Der Kaufvertrag kommt erst nach Zahlung des bestellten Produktes zustande. Der Käufer ist verpflichtet, die von ihm bestellte Ware innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt der Bestellbestätigung zu bezahlen. Die Zahlung der bestellten Produkte erfolgt ausschließlich über Vorkasse und ist über Banküberweisung oder PayPal zu entrichten. Die Angebotsannahme durch uns erfolgt erst, indem wir die Ware zum Versand an den Käufer bringen. Sie erhalten eine schriftliche Versandbestätigung per E-Mail. Die Ware wird unverzüglich nach Eingang des Gesamtbetrages an den Käufer versendet.

2.3 Vertragsgegenstand ist die vom Käufer bestellte Ware. Bezüglich der Beschaffenheit gilt die Angebotsbeschreibung, im Übrigen gilt § 434 Abs.1 Satz 3 BGB. Es können minimale Modifikationen des dargestellten Produktes auftreten, da jeder Artikel von Hand gefertigt und unter Umständen mit nicht mehr nachbestellbarem Material hergestellt wird.